What the F***

was war das für eine geile Party. Nach dem Monsterblast von Illectronic Rock rockte Cris Cosmo mit einem 90 Minuten Set 2000 Menschen in Mönchberg. Mellow Mark verwandelte sich auf der Bühne in eine perfekte One Man Band. Vanilla Junction führten ihren erfolgreichen Aufstieg fort, Chris Padera überzeugte als uniquer Singer-/Songwriter. Dead Energy hauten am Ende noch 2 Stunden Ohrwürmer raus und feierten das Festival ab. Ich war auch fett… kann man sagen?..

Ja.

und ihr?

*******geil

 

Mellow Mark

Rock im Bad 2015

Cris Cosmo

Rock im Bad 2015

Vanilla Junction

Rock im Bad 2015

 

Main Echo 24.8.2015

geschrieben von Marco Burgemeister. Vielen Dank für Deine tolle Arbeit. du schaffst es immer wieder ein Event in Wörter zu wandeln und zu überzeugen. THX!

minizeitungArtikel 1/3

Artikel 2/3

Artikel 3/3

Schreibe einen Kommentar