Ein Floß auf einem Kulturtrip durch Europa

Hi ihr lieben,
am Donnerstag den 14.6.18 hält das Floß Esperantos in meiner Heimatstadt Wörth am Main am Mainufer. Ab 19.00 Uhr werden da verschiedene Künstler und meine Wenigkeit große und kleine Kunst zum Besten geben. Bin schon Super gespannt und aufgeregt.
Für derartige Projekte bin ich immer zu haben und finde es Vorbildhaft, dass in unserer schnellen Welt Menschen Zeit für so etwas finden. Genau aus diesem Grund und um den Veranstaltern zu zeigen, dass ich Ihre Zeit genau so schätze wie meine, werde ich da sein und einen schönen Abend verleben. Wir sehen uns.. 🙂

Das Lineupe:
Susa – the Magic Voice
Duo Pelentan
– Singer/Songwriter(in) „Dani Arnold
– 1-3 Songs von Christiane Busch
– Neue Lyrik von Xenia
– Kein Singer/Songwriter „Holle B. meets Cowabunga

Das hier ist die Beschreibung der Veranstalter:

Der Katamaran Esperantos, der für ein europäisches Friedens- und Umweltprojekt unterwegs ist, wird bereits am Donnerstag, 14. Juni am Schiffermast in Wörth anlegen. Schon um 17 Uhr werden die letzten Vorbereitungen getroffen, um ab 19 Uhr mit dem Programm zu starten. Neben eigenen Aufführungen wie Musiktheater sind auch lokale Künstler eingeladen, das Boot als schwimmende Bühne zu bespielen und Teil eines Netzwerkes zu werden, das Europa über die Wasserstraßen verbindet.

Das Projekt: Junge Europäer durchqueren 2018 mit einem selbstgebauten Katamaran Europa. Der gemeinnützige Verein ‚projekt doritzki – für darstellende Kunst und Meer e.V.’ und ‚BlueTeco’, ein Tech-Start-Up bestehend aus Umweltingenieuren, teilen eine Vision: Europa in seinem Herzen von Westen nach Osten zu durchqueren, um ein Netzwerk vieler Sympathisanten für Kunst, Wasser und ein friedliches Europa zu bilden.
Diese B(o)otschaft ist ein Zusammenwirken von Künstlern, Handwerkern und Wissenschaftlern auf den Binnenwasserstraßen von Berlin bis an das Schwarze Meer – von der Großstadt bis in das dünn besiedelte Hinterland. Vom Anwohner über den neugierigen Passanten bis zum Fachpublikum sind alle eingeladen, sich bei Theatervorstellungen, Konzerten und Vorträgen mit allen Sinnen überraschen zu lassen. Diese B(o)otschaft ist untergliedert in drei Themenblöcke: Musiktheater, Volksbühne und Wasserqualitätsmessung – im Blick die Nachhaltigkeit.

Alla Hop checkt dieses Projekt mal aus!
Lieben Gruß und dicke Greetz
Holle

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.