Die Open Mic Session am Mittwoche, den 17.7. ab 20Uhr steht unter einem ganz besonderen Stern. Es ist eine Benefizveranstaltung für das „Sounds of hope Children Center“ Projekt in Uganda, Xenia Hügels Herzensprojekt. Nachzulesen unter: neuelyrikblog.wordpress.com

Es haben schon viele großartige Künstler zugesagt. Mit dabei sind:

Mia, Xenia Hügel, Poinyent, Alisa Göb, Uta Desch, Basti&Jannis, Fredy, Jamok Einz, Sinem und Katharina, Romanike. Acoustic Massacre, Marc Brockmöller

Liebe Künstler,

Der Einfachheit halber schreibe ich Euch auf diesem Wege alle Informationen, die für Euch relevant sind. Begin des Events ist 20.00Uhr. Wir sind ab 19.00 Uhr vor Ort und fangen an aufzubauen, natürlich freuen wir uns über Hilfe. Falls ihr rein zufällig LED Leuchtmittel zur Verfügung habt bringt diese doch mit 🙂

Zum Ort: Am alten Rathaus in Wörth gibt es sehr wenig Parkplätze. Zur Anlieferung Eurer Instrumente könnt ihr da allerdings hinfahren und abladen. Einfach am alten Rathaus vorbei zum Mainufer. Zum parken ist es am Besten, wenn ihr neben der Tankstelle auf den Parkplatz geht. Von da läuft man 5 minuten, am Main entlang.

Der musikalische Rahmen findet zwischen 20.00 und 23.00 Uhr statt, 3 Stunden. (wenn ä weng länger dauert ist es auch nicht schlimm) Wir sind bis jetzt 13 Künstler die etwas Vortragen. Aus diesem Grund sollten wir uns mal auf die 15 minuten/Vorstellung einstellen.

Um 20 Uhr treffen wir uns auf der Bühne und nehmen uns kurz 5 minuten bevor es los geht um die running Order und noch etwas Gema-bürokratisches zu besprechen. Ich freue mich auf Euer kommen und ich freue mich riesig auf diesen Abend.

Viele liebe Grüße Holle B.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.